HomePhilosophieMethodenVitaGeschenkeKosten


Rebalancing Tiefengewebsarbeit / Tiefengewebsmassage

Das Rebalancing basiert ebenso wie die Strukturelle Krpertherapie SKT und die Strukturelle Integration SI auf dem 10-Sitzungs-System von Dr. Ida Rolf.
Sie wurde in den 80-er Jahren von fhrenden Krper- und Psychotherapeuten entwickelt und stellt eine Erweiterung der "Tiefengewebsmassage" am ganzen Krper von Ida Rolf dar: die manuelle Krperarbeit und Bewegungsschulung wird ergnzt durch Joint Release (Gelenklockerung) und durch Krperpsychotherapie.

Durch die tiefe, einfhlsame Berhrung der Muskeln und des Bindegewebes kann sich der Krper mehr aufrichten, erden, ausdehnen und leichter bewegen.


Einschrnkende Verhaltens-, Glaubens-, Gefhlsmuster und krperliche Verspannungen bedingen sich gegenseitig. Die tiefe krperliche Berhrung fhrt dazu, sich zu spren, tiefer zu atmen und mehr Lebendigkeit und Energie wahrzunehmen und zuzulassen. Gefhle, die manchmal lange im Unbewussten lagen, knnen durch das Rebalancing zum Ausdruck kommen. Denn alle Erfahrungen und die dazugehrigen Gefhle sind in den Krperzellen gespeichert. Unbewusst sind sie permanent im tglichen Leben da und zeigen sich in unserem Verhalten, Gestik, Mimik, Stimme und Krperhaltung- bis hin zu Krankheitssymptomen. Eingebettet in eine achtsame und vertrauensvolle therapeutische Beziehung sind der Atem und die Bereitschaft, tiefe Berhrungen zu zulassen der Schlssel fr diese Arbeit.
Der tiefere Kontakt zu sich selber frdert Selbstliebe, die Beziehung zum eigenen Krper verndert sich, und dadurch auch die Beziehung zu Mitmenschen, zur Umwelt und das Verhalten.

Krperarbeit und Krperpsychotherapie ist auch fr unsere spirituelle Entwicklung immens wichtig. Sind wir auf dem spirituellem Weg, gilt es Alles und mit Allem loszulassen. Dafr ist ein freier, gelster Krper, einschlielich unseres Atems, der frei flieen kann eine bedeutende Voraussetzung und gleichzeitig auch ein Nebeneffekt, der sich dabei einstellt...

Hier vermittelt Ihnen ein kleiner Film die Qualitten der Strukturellen Krpertherapie SKT, in der wir hnlich wie im Rebalancing arbeiten. In der SKT kommt jedoch bei Bedarf noch Traumatherapie hinzu, whrend Joint Release nicht eingesetzt wird.


"Rckenschmerzen kennt fast jeder. Doch meist stecken nicht nur krperliche Ursachen dahinter (news.de/dpa vom 28.09.2012)
Heute wissen wir aus jahrelanger Forschung, dass chronische Rckenschmerzen ganz verschiedene Ursachen haben kann. Beispielsweise kann es um berlastung am Arbeitsplatz gehen, um Stress in der Familie oder Partnerschaft oder unverarbeitete Erfahrungen aus der Kindheit.
Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass die Ursachen fr chronische Rckenschmerzen meist im psychosozialen Bereich liegen, sagte Prof. Michael Pfingsten von der Schmerztagesklinik der Universitt Gttingen dem dpa-Themendienst.
Im Falle chronischen Rckenschmerzen sei es laut dem leitenden Psychologen der Schmerztagesklinik wichtig, mit Angehrigen, Freunden oder dem Hausarzt ber sein momentanes Stressniveau zu sprechen.
Schmerz kommt nie nur durch einen einzigen Faktor allein zustande, erklrte Pfingsten, krperliche und psychische Faktoren ergnzen sich. Gerade deshalb sei die rein krperliche Behandlung von Rckenschmerzen veraltet."



So hat unsere Krperhaltung direkten Einfluss darauf, wie wir uns fhlen. Ein zusammengekrmmter Krper spiegelt nicht nur negative Gedanken- er reproduziert sie auch. Sascha Topolinski, Psychologe an der Universitt Wrzburg sagt dazu Jemand mit einer aufrechten Krperhaltung wirkt nicht nur selbstsicher- er fhlt sich auch so. Und das hat Auswirkungen auf die Stimmung.



KOSTEN: siehe bei Strukturelle Krpertherapie!

Lesen Sie auch das Interview ber meine Arbeit auf "Nova Expert":
http://www.nova-expert.net/blog/silke-goettsche-heilpraktikerin-im-interview


(Text & Bild oben: Silke Gttsche, Bilder darunter: Fotolia)
 


 

Silke Göttsche | Heilpraktikerin | Berlin

Home | Philosophie | Methoden | Vita | Geschenke | Kosten | Kontakt | Aktuelles | Gedichte | Links | Impressum

Datenschutz |
Impressum
Technische Betreuung